News alle
News alle
SAVE THE DATE PDF Drucken E-Mail
save_the_date
 
Arbeitseinsatz PDF Drucken E-Mail
helping_hands
 
Gorxheimer Nachwuchs macht sich fit PDF Drucken E-Mail

Total ausgepowert nahmen die Eltern ihre Jungs am Sonntagnachmittag wieder in Empfang. Vorausgegangen war ein zweitägiges Trainingslager der Turnabteilung des TV Gorxheim in der vereinseigenen Halle.

Los ging es am Samstagmorgen mit der gemeinsamen Gymnastik und insgesamt sechs Trainingsdurchgängen. Dabei wurden die Geräte Boden, Sprung, Barren und Reck absolviert. Sogar an den kräftezehrenden Ringen und dem Seitpferd wurde trainiert. Beim abschließenden Krafttraining am Abend war dann noch einmal Durchhaltevermögen gefragt, bevor es unter die wohl verdiente Dusche ging.

Um die staubige Hallenluft loszuwerden, begann der nächste Morgen bereits in aller Früh mit einem Waldlauf. Anschließend ging es nochmals an die Geräte. Die Trainerinnen und Trainer um Lehrgangsleiter Michael Hofmeister setzten neben dem Gerätetraining außerdem auf Turnspiele und ein Abendprogramm zur Auflockerung des Lehrgangs, was beim Turnernachwuchs sehr gut ankam. Auch die Verpflegung mit Spaghetti Bolognese und Burgern zum selbst Belegen war ganz nach dem Geschmack der Jungs. Entsprechend positiv fiel das Feedback der Kids an die Trainerinnen und Trainer aus. Für die insgesamt 20 Jungs im Alter von 5 bis 13 Jahren steht eindeutig fest, dass dies nicht das letzte Trainingslager gewesen tu_trainingslager_042016sein darf.

 
Volleyballmixed - Abstieg nicht mehr möglich PDF Drucken E-Mail

Zum zweiten Heimspiel der Saison kamen am Samstag, den 20.2.2016 der ASV Eppelheim und der TV Viernheim / SSV Vogelstang in die TV – Halle. Traditionell starteten die Gastmannschaften mit ihrer Begegnung, die recht eindeutig von den Viernheimern mit 3:0 (25:20; 25:10; 25:14) gewonnen wurde.

Im folgenden Spiel spielte der TV Gorxheim gegen den TV Viernheim. Nach anfänglicher Nervosität, fanden die Gastgeber langsam aber sicher ihren Rhythmus. Jedoch kam die Aufholjagd zu spät und so verlor man den ersten Satz. Im zweiten Satz waren die Kräfteverhältnisse ausgeglichen. Viernheim hatte ein kleines bisschen mehr Glück und siegte mit 25:21. Jeder in der Halle dachte, dass es das jetzt wohl gewesen sei. Doch Gorxheim kämpfte, erzielte Punkt um Punkt und führte mit 24:20. Ohne Spannung geht es eben auch nicht. Bei Aufschlag Viernheim stand es plötzlich 24:24. Endlich wurde der Sack zu gemacht und so blieb der der 3. Satz mit 26:24 doch in der eigenen Hand. Das hatte Kraft gekostet. Und merklich ging die Konzentration nach unten. Viele Fehler besonders in Annahme und Aufschlag bedeuteten einen klaren Satzgewinn für die Gäste.

Im dritten Spiel wartete der ASV Eppelheim. Als Tabellenletzter mit 0 Punkten sollte es ohne Probleme gelingen, das Spiel zu gewinnen. Da ging die Mannschaft um Spielertrainer Jens Neuhaus wohl zu locker in das Spiel. Beim Stande von 10:10 ging Jens Neuhaus an den Aufschlag und korrigierte die bis dahin unterirdische Leistung. Das riss nun die ganze Halle mit. Der Satz ging mit 25:20 an den TVG. Nun belohnten sich die Talemer selbst. Sowohl im zweiten als auch im dritten Satz spielte das Team einen exzellenten Volleyball. Sehenswerte Angriffe, außerordentlich konzentrierte Annahmen, fehlerfreie Aufschläge und der absolute Wille zur Perfektion bedeuteten klare Satzgewinne von 25:12 und 25:13.

Die Saison ist zwar noch nicht beendet (6.3. Bertha – Hirsch-Schule Mannheim, 19.3. Capri-Sonne-Arena Eppelheim), dennoch ist es nun möglich zu sagen, dass der TV Gorxheim den Klassenerhalt gesichert hat. Die Abstände zu den Mannschaften davor sind nicht allzu groß. Mit etwas Glück und Willenskraft ist der ein oder andere Sieg noch möglich.

Im Anschluss an die Spiele feierten beide Gästemannschaften mit uns bei Pizza und Bier den gelungenen Spieltag im Clubraum.

volleyball_20160220

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Es spielten: Dagmar Becker, Katharina Bessler, Alisa Dörsam (Stellerinnen), Simone Heckmann, Marc Petryk, Dietmar Pohlmann (Außenangriff), Rudi Hill, Jens Neuhaus (Mittelblocker), Philippe Demont (Libero)

 
ZUMBA returns PDF Drucken E-Mail
paulina

Nach dem tollen Erfolg zu Beginn der neuen Sportart beim TV mussten wir leider auf Julia
als kompetente und begeisterungsfähige Trainerin aus privaten Gründen verzichten.

Nun haben wir nach langer Suche wieder eine zweite junge Dame gefunden,
der wir bedingungslos zutrauen, den damaligen Geist wieder ein neues Leben zu geben.
Schaut vorbei und lasst Euch inspirieren und spürt erneut den Rhythmus Lateinamerikas

...Paulina Kühn erwartet Euch !

  zumba_basic

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 48